Kalte Gerichte für heiße Tage

Und wieder steht uns ein Wochenende mit sonnigen, heißen Tagen bevor. Vielleicht sogar ein historischer WM-Sieg, aber mit hoffnungsvollen Mutmaßungen wollen wir uns erst einmal zurückhalten und das Finale am Sonntag abwarten.
von Janine Henschel (11.07.2014)

Und wieder steht uns ein Wochenende mit sonnigen, heißen Tagen bevor. Vielleicht sogar ein historischer WM-Sieg, aber mit hoffnungsvollen Mutmaßungen wollen wir uns erst einmal zurückhalten und das Finale am Sonntag abwarten.

Sollten Sie nicht vor dem Fernseher sitzen, sich beim Public Viewing in einer Bar oder auf der Fan-Meile vergnügen, dann empfehle ich Ihnen einen gemütlichen Platz auf der Terrasse des DDR-Restaurants Domklause. „Versüßen“ können Sie sich den Ausblick auf die Spree mit unseren leckeren Tagesgerichten, die Sie am Wochenende auf der Karte finden.

Aufgrund der heißen Temperaturen haben wir diesmal Speisen ausgewählt, die teilweise kalte Komponente enthalten, damit das Essen bei diesem Temperaturen nicht zu einer schweißtreibenden Angelegenheit wird.

Zum einen bieten wir Ihnen ein saftiges Schweineschnitzel an. Das panierte Fleischgericht wird mit einem hausgemachten Nudelsalat serviert, der mit Essig und Öl zubereitet wird. Für 8,60 € finden Sie das Gericht auf der Tageskarte.

Zum anderen zaubern die Köche für Sie eine knusprige Lachsforelle, die natürlich nicht aus der Spree vor unserer Tür kommt. Dazu werden knusprige Kartoffelspalten mit cremigem Kräuterquark gereicht. Das Fischgericht erhalten Sie bereits für einen Preis von 9,80 €.

Da die Terrassenplätze direkt an der Spree und mit dem Berliner Dom im Hintergrund immer sehr beliebt sind, empfehlen wir Ihnen vorab telefonisch unter 030- 847 123 737 oder per Mail an post@ddr-restaurant.de zu reservieren.

Mehr zum Thema