Interesse an DDR-Architektur? Dann sollten Sie den Stadtführer "DDR-Baudenkmale in Berlin" kennen!

Auf der Suche nach einem interessanten Thema für den Blog des DDR Museums warf ich heute einen Blick auf die vielen Bücher in dem Regal hinter meinem Schreibtisch. Recht schnell ruhte mein Auge auf dem Stadtführer "DDR-Baudenkmale in Berlin. Berlins Osten neu entdeckt.", den ich mir schon immer mal in einer ruhigen Minute ansehen wollte. Die Gelegenheit war heute günstig...
von Melanie Alperstaedt (27.09.2012)

Auf der Suche nach einem interessanten Thema für den Blog des DDR Museums warf ich heute einen Blick auf die vielen Bücher in dem Regal hinter meinem Schreibtisch. Recht schnell ruhte mein Auge auf dem Stadtführer "DDR-Baudenkmale in Berlin. Berlins Osten neu entdeckt.", den ich mir schon immer mal in einer ruhigen Minute ansehen wollte. Die Gelegenheit war heute günstig...

Wenn man in Berlin lebt und arbeitet, läuft man häufig an den schönsten Gebäuden unbeeindruckt vorbei, man ist ja schließlich nur "auf dem Weg". Für die Touristen ist der Weg durch Berlin das Ziel und gerade rund um das DDR Museum gibt es unglaublich viele spannende, in der DDR entstandene Gebäude.

Der Stadtführer "DDR-Baudenkmale in Berlin" erklärt sehenswerte Stadtviertel, bekannte Gebäude, Kultur- und Freizeiteinrichtungen. Von der bekannten "Mocca-Milch-Eisbar" über den Alexanderplatz bei uns in der Nähe bis hin zum Tierpark Friedrichsfelde. Alle Texte sind informativ, ohne langweillig oder zu ausführlich zu sein. Man bekommt einen unterhaltsamen Überblick, alles ist auch für "Architektur-Laien" gut verständlich. Als Berlinerin würde ich sagen, dass der Stadtführer alle wirklich wichtigen Gebäude aus der DDR-Zeit darstellt. Zusätzlich werden auf ein paar Seiten bereits abgerissene Objekte und die "Platte" thematisiert, den Palast der Republik gibt es in meiner Ausgabe von 2003 aber noch als existierendes Gebäude ;)

Sie bekommen den Stadtführer für 8,90€ bei uns im Onlineshop und er kann auch ohne ein Besuch in Berlin Spaß machen. Notfalls gehen Sie einfach mal auf Google Streetview und schauen sich auf dem Alexanderplatz um!

Wer nun Lust auf Architektur und Geschichte bekommen hat, kann bei uns eine Führung über die sozialistische Prachtstraße Karl-Marx-Allee buchen. Da haben Sie dann einen Führungsreferenten dabei, den Sie mit Ihren Fragen löchern dürfen :)

Mehr zum Thema

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen