Herbst der Entscheidung - Eine Geschichte aus der Friedlichen Revolution 1989

Unser heutiger Schatz aus der Bibliothek ist eine sogenannte 'Graphic Novel'. Plump übersetzt sind das Comicromane, also Comics im Buchformat. Aufgrund ihrer erzählerischen Komplexität richten sie sich oftmals an erwachsene Zielgruppen, sind aber auch dafür geeignet, jüngeren Generationen und 'Lesefaulen' einen lebendigen Zugang zu wichtigen Themen zu vermitteln. Ein besonders wichtiges Thema ist zum Beispiel, was sich im Herbst vor 25 Jahren ereignete: Eine Diktatur wurde friedlich und vollkommen unblutig beendet. Wie kam es dazu, welche Menschen standen dahinter? Am Beispiel Leipzigs und der Leipziger Bürgerrechtsbewegung wird dies in unserem heutigen Schatz aus der Bibliothek nachgezeichnet - buchstäblich: "Herbst der Entscheidung - Eine Geschichte aus der Friedlichen Revolution 1989".
von Admin (23.09.2014)

Unser heutiger Schatz aus der Bibliothek ist eine sogenannte 'Graphic Novel'. Plump übersetzt sind das Comicromane, also Comics im Buchformat. Aufgrund ihrer erzählerischen Komplexität richten sie sich oftmals an erwachsene Zielgruppen, sind aber auch dafür geeignet, jüngeren Generationen und 'Lesefaulen' einen lebendigen Zugang zu wichtigen Themen zu vermitteln. Ein besonders wichtiges Thema ist zum Beispiel, was sich im Herbst vor 25 Jahren ereignete: Eine Diktatur wurde friedlich und vollkommen unblutig beendet. Wie kam es dazu, welche Menschen standen dahinter? Am Beispiel Leipzigs und der Leipziger Bürgerrechtsbewegung wird dies in unserem heutigen Schatz aus der Bibliothek nachgezeichnet - buchstäblich: "Herbst der Entscheidung - Eine Geschichte aus der Friedlichen Revolution 1989".

Das Buch beginnt im September vor 25 Jahren in Leipzig. Die Stadt verfällt immer mehr. Der Industriesmog aus den Kohlekraftwerken und Chemiebetrieben rund um Leipzig hat die Fassaden der Häuser grau gefärbt. Putz fällt von den Wänden, Dächer sind undicht. Der 17-jährige Abiturient Daniel Krüger soll sich - um studieren zu können - zu drei Jahren Armeedienst verpflichten. Während seine Eltern staatstreue Diener sind, zweifelt der junge Mann immer mehr am politischen System. Er schließt sich der Bürgerbewegungsszene an, verliebt sich in eine der Akteurinnen und gerät immer tiefer in den Sog der Ereignisse der Friedlichen Revolution, welche die DDR grundlegend verändern sollten. Es ist eine Geschichte über das Erwachsenwerden und das Erwachen politischen Bewusstseins in stürmischen Zeiten.

Die Zeichnungen stammen von PM Hoffmann, Autor und historischer Berater war Bernd Lindner. Die Figur Daniel und seine Familie sind zwar frei erfunden, doch die Gruppe der Leipziger Bürgerrechtler ist an reale Personen angelehnt und zeichnerisch so gut getroffen, dass sie auf Anhieb zu erkennen sind. So zum Beispiel Uwe Schabe, Katrin Hattenhauer, Gesine Oltmanns, Christian Dietrich und Michael Arnold. Außerdem spielen in der Geschichte noch Bärbel Bohley, Christian Führer, Martin Kind, Rolf-Michael Turek und Christoph Wonneberger eine Rolle.

Der deutsche Nationalpreis 2014 ging übrigens an drei Protagonisten dieser Graphic Novel: Bürgerrechtler Uwe Schwabe, Pfarrer Christoph Wonneberger und kurz vor seinem Tod auch an Pfarrer Christian Führer.

"Herbst der Entscheidung - Eine Geschichte aus der Friedlichen Revolution 1989" ist im Juni 2014 im Berliner Ch. Links Verlag erschienen. Es hat die ISBN 978-3-86153-775-5 und ist für 14,90 € erhältlich.

Mehr zum Thema

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen