Fischfreunde aufgepasst!

Kennen Sie nicht auch die folgende Situation: Man schaut sich eine Speisekarte an und ist in der Region „Fischspezialitäten“ gelandet. Man liest sich die einzelnen Gerichte durch und irgendwie klingt alles sehr lecker. Die Auswahl fällt schwer! Und eigentlich möchte man alles bestellen, aber so viel zwei Augen auch haben möchte, in einen Magen passt nicht allzu viel rein und man muss sich wohl oder übel für ein Gericht entscheiden. Nach der Bestellung dann die Zweifel: Habe ich mich wirklich für das Richtige entschieden? Schmeckt mir diese Fischsorte eigentlich?
von Janine Henschel (17.10.2014)

Kennen Sie nicht auch die folgende Situation: Man schaut sich eine Speisekarte an und ist in der Region „Fischspezialitäten“ gelandet. Man liest sich die einzelnen Gerichte durch und irgendwie klingt alles sehr lecker. Die Auswahl fällt schwer! Und eigentlich möchte man alles bestellen, aber so viel zwei Augen auch haben möchte, in einen Magen passt nicht allzu viel rein und man muss sich wohl oder übel für ein Gericht entscheiden. Nach der Bestellung dann die Zweifel: Habe ich mich wirklich für das Richtige entschieden? Schmeckt mir diese Fischsorte eigentlich?

Wir können Abhilfe leisten! Denn die Kollegen aus dem DDR-Restaurant Domklause haben für Sie eine Kombination zusammengestellt, die eine schmackhafte Auswahl aus dem Meer darstellt.

Ich möchte Ihnen also hiermit für heute und das bevorstehende Wochenende vor allem den Fischteller „Domklause“ empfehlen. Dieser beinhaltet ein Lachsteak, eine Regenbogenforelle und drei Garnelen. Dazu wird ein Gurkensalat auf Essig-Öl-Basis und Salzkartoffeln gereicht. Das Fischgericht erhalten Sie bereits für 16,80 €. Die Portion ist wirklich sehr groß. Sie können die Platte also auch problemlos zu zweit teilen und ein weiteres Gericht von unserer Karte bestellen. Vielleicht eine Kürbis-Orangen-Suppe vorweg? Denn auch diese bieten wir an diesem Wochenende in der Domklause an. Das köstliche Süppchen aus dem Butternusskürbis kostet 4,90 €.

Für alle die es gern deftig mögen, bieten wir einen saftigen Spanferkelbraten an. Außerdem gibt es dazu Rotkraut und eine Butterbretzel. Mit dem dazu servierten Meerrettichsenf können Sie dem Ganzen noch eine scharfe, würzige Note verleihen. Für nur 12,90 € finden Sie das Gericht Freitag, Samstag und Sonntag auf der Tageskarte des DDR-Restaurants.

Mehr zum Thema

Online-Tickets ohne Warteschlange

Ticket kaufen