„Etwas Warmes braucht der Mensch“

Warme Getränke sind vor allem in den kalten Wintermonaten sehr beliebt. Ob mit Schokolade, Kaffee, Tee oder Zitronensaft, mit Alkohol oder alkoholfrei, sie sind ideale „Aufwärmer“ für fröstelnde Gäste und lange Abende in geselliger Runde. Wir möchten Ihnen  zwei Rezepte empfehlen, die Sie einfach und schnell zu Hause zubereiten können. Beide Varianten erhalten Sie vom 22.12. bis zum 4.1.2015 auch im DDR-Restaurant Domklause!
von Janine Henschel (15.12.2014)

Warme Getränke sind vor allem in den kalten Wintermonaten sehr beliebt. Ob mit Schokolade, Kaffee, Tee oder Zitronensaft, mit Alkohol oder alkoholfrei, sie sind ideale „Aufwärmer“ für fröstelnde Gäste und lange Abende in geselliger Runde. Wir möchten Ihnen  zwei Rezepte empfehlen, die Sie einfach und schnell zu Hause zubereiten können. Beide Varianten erhalten Sie vom 22.12. bis zum 4.1.2015 auch im DDR-Restaurant Domklause!

 

Schokoladenkaffee

¼ Liter Trinkschokolade

¼ Liter starker Kaffeeaufguss

4cl Crème de Cacao

Schlagsahne

  • die Trinkschokolade und den Kaffee mischen und erhitzen
  • nun die Mischung in Tassen füllen
  • jetzt einen Schuss Crème de Cacao dazugeben
  • vor dem Servieren ein Sahnehäubchen aufsetzen

Tipp: Zum Schluss mit Zimt oder Schokopulver bestreuen!

Der Schokoladenkaffee kann bei wärmeren Temperaturen auch kalt getrunken werden, es lohnt sich also, das Rezept für später aufzuheben.

 

 

Honigpunsch

2 EL Bienenhonig

1 EL Zitronensaft

2 cl Weinbrand oder

2 cl Kirschwasser

  • ein Glas ¾ mit heißem Wasser füllen und den Honig unterrühren
  • nun den Zitronensaft dazugeben
  • zum Schluss das Heißgetränk mit Weinbrand oder Kirschwasser auffüllen

 

Mehr zum Thema