Eine kurzer Hinweis: Das Deutsche Historische Museum zeigt eine neue Ausstellung: "Über Leben"

Die Ausstellung zeigt Bilder von den Fotografen Daniel Biskup und Thomas Hoepker. Beide haben die Jahre des Umbruchs in den Ostblockstaaten in Fotos festgehalten, wobei Hoepker seinen Schwerpunkt auf den sozialistischen Alltag in der DDR und den Wandel nach 1989 gelegt hat. Biskup fotografierte auch in der DDR, aber ebenso in der Sowjetunion und in den Krisengebieten des Balkans.
von Melanie Alperstaedt (11.05.2011)

Die Ausstellung zeigt Bilder von den Fotografen Daniel Biskup und Thomas Hoepker. Beide haben die Jahre des Umbruchs in den Ostblockstaaten in Fotos festgehalten, wobei Hoepker seinen Schwerpunkt auf den sozialistischen Alltag in der DDR und den Wandel nach 1989 gelegt hat. Biskup fotografierte auch in der DDR, aber ebenso in der Sowjetunion und in den Krisengebieten des Balkans.

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Internetseite des Deutschen Historischen Museums.

Geöffnet ist die Ausstellung seit heute und wird bis zum Tag der Deutschen Einheit zu sehen sein. Von 10 bis 18 Uhr können Sie die Ausstellung besichtigen, der Eintritt kostet 6 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.

Mehr zum Thema

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen