DIY – Haushaltstipps für Jung und Alt

Man mag es sich kaum vorstellen, aber Google und YouTube gab es zu DDR-Zeiten noch nicht. Den Laptop oder das Smartphone zur Hand nehmen und einfach das Internet fragen, wie man eigentlich diesen fiesen Tintenfleck vom Teppich bekommt, war damals nicht möglich. Keine Tutorials, keine Bedienungsanleitungen die permanent aufzurufen waren oder in denen man bei Fehlern bzw. Mängeln nachschlagen konnte. Man musste sich also anders zu helfen wissen. Bei uns in der Sammlung habe ich ein praktisches Hilfsmittel entdeckt: Der Ratgeber „Haushalttips – für Jung und Alt“ vom Verlag für die Frau muss damals für viele Bürger „Google“ gewesen sein. Ich war wirklich beeindruckt von der Vielfalt des Inhalts!Das Buch ist in folgende Abschnitte gegliedert:
von Janine Henschel (19.05.2015)

Man mag es sich kaum vorstellen, aber Google und YouTube gab es zu DDR-Zeiten noch nicht. Den Laptop oder das Smartphone zur Hand nehmen und einfach das Internet fragen, wie man eigentlich diesen fiesen Tintenfleck vom Teppich bekommt, war damals nicht möglich. Keine Tutorials, keine Bedienungsanleitungen die permanent aufzurufen waren oder in denen man bei Fehlern bzw. Mängeln nachschlagen konnte. Man musste sich also anders zu helfen wissen. Bei uns in der Sammlung habe ich ein praktisches Hilfsmittel entdeckt: Der Ratgeber „Haushalttips – für Jung und Alt“ vom Verlag für die Frau muss damals für viele Bürger „Google“ gewesen sein. Ich war wirklich beeindruckt von der Vielfalt des Inhalts!

Das Buch ist in folgende Abschnitte gegliedert:

1. Küchenarbeiten, Küchengerät und Nahrungsmittel
2. Haushaltswäsche und Bekleidung
3. Fleckenentfernung
4. Haushaltsgeräte
5. Türen, Fenster, Wände
6. Fußboden und Fußbodenbelag
7. Beleuchtung
8. Möbel
9. Sonstige Haushalts- und Handwerkertips

Sind Sie zum Beispiel auf der Suche nach einer schnellen und effektiven Reinigung von Gefäßen, so finden Sie in diesem Ratgeber Tipps für Alukochtöpfe, Vasen oder Bratpfannen. Aber auch im Umgang mit Lebensmitteln erhalten Sie in diesem Buch hilfreiche Hinweise, wie beispielsweise zur richtigen Lagerung von Fisch, zum Entgräten von Heringen oder zum Beseitigen von Fischgeruch.

Auch wer handwerklich nicht sonderlich begabt ist, kann vieles selbst durchführen und ist nicht zwingend auf die Hilfe eines professionellen Handwerkers angewiesen. Bestellen Sie für die Malerarbeiten einen Profi oder tapezieren und streichen Sie selbst? Sie sind unsicher, was bei Gasfaservliestapete zu beachten ist? Lesen Sie alles über die hohe Reißfestigkeit, das PVAC-Latexbindemittel und andere wichtige Details zu der speziellen „Wandkleidung“ im Ratgeber „Haushalttips“ nach. Sie werden erstaunt sein, was man alles einfach und schnell selbst durchführen kann!

 

Mehr zum Thema