Die neue Praktikantin im DDR Museum stellt sich vor

Hallo liebe DDR Museum Interessierte, mein Name ist Alexandra Wallner und ich unterstütze als Praktikantin die MitarbeiterInnen des DDR Museums in den Sommermonaten Juli und August. Ich bin derzeit Studentin an einem Kolleg für Grafik- und Kommunikationsdesign in Linz, Österreich.
von Alexandra Wallner (12.07.2016)

Hallo liebe DDR Museum Interessierte, mein Name ist Alexandra Wallner und ich unterstütze als Praktikantin die MitarbeiterInnen des DDR Museums in den Sommermonaten Juli und August. Ich bin derzeit Studentin an einem Kolleg für Grafik- und Kommunikationsdesign in Linz, Österreich.

Erste Einblicke in die Gestaltung von Öffentlichkeitsarbeit konnte ich während eines Praktikums beim Land Oberösterreich sammeln. Da mir dieses einmonatige Praktikum sehr gut gefallen hat und ich schon immer in einem Museum arbeiten wollte, habe ich mich im DDR Museum beworben.

Durch meine Tätigkeit, ist es mir möglich, den Bereich Social Media und Presse aus Sicht eines Museums kennenzulernen. Die Aufgaben, die ich übernehmen darf, befassen sich vor allem mit der Gestaltung des Museum-Auftritts in den sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest, Snapchat). Das Gestalten von Grafiken und das Verfassen von Texten ermöglicht es mir, das im Studium Erlernte anzuwenden und wertvolles Feedback zu erhalten. Was mich neben dem umfassenden Tätigskeitsfeld an meinem neuen Arbeitsplatz ebenfalls sehr begeistert, sind die herzlichen und hilfsbereiten MitarbeiterInnen, die ich jeden Tag hier antreffe. Dazu kommt der interessante und spannende Inhalt über die Geschichte der DDR, mit dem ich mich tagtäglich befasse!

Ich freue mich sehr darauf, hier zwei lehrreiche und spannende Monate zu verbringen!

Sind Sie neugierig geworden und möchten Sie auch ein Praktikum absolvieren? Dann können Sie sich gerne bei Frau Melanie Alperstaedt (Pressesprecherin) unter melanie.alperstaedt@ddr-museum.de melden.

Mehr zum Thema

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen