Presse

Die Gedenkstätte Hohenschönhausen feiert ihr zehnjähriges Bestehen.

Die Morgenpost widmet diesem Sachverhalt eine ganze Seite, das finde ich gut! Auf dieser Seite befindet sich hauptsächlich ein Artikel von Sven Felix Kellerhoff, dem man zwar nicht in jedem Punkt zustimmen muss, der jedoch meiner Meinung nach wirklich lesenswert ist.
von Melanie Alperstaedt (23.06.2010)

und das finde ich gut! Auf dieser Seite befindet sich hauptsächlich ein Artikel von Sven Felix Kellerhoff, dem man zwar nicht in jedem Punkt zustimmen muss, der jedoch meiner Meinung nach wirklich lesenswert ist.

Weiterhin findet man auf der Seite ein Interview mit dem Zeitzeugen Hans-Eberhard Zahn, der auch vor ein paar Wochen bei uns im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe zu Gast war und seine Geschichte erzählte. Er ist Beiratsmitglied der Gedenkstätte und führt Besuchergruppen durch das ehemalige Gefängnis.

Ganz unten auf der Zeitungsseite wird man als Leser oder Leserin über den Lageplan der Gedenkstätte und das "Sperrgebiet Hohenschönhausen" informiert. Auf dem Lageplan erkennt man gut, wie die Gebäude zu DDR-Zeiten und heute genutzt werden. Leider gibt es diese Darstellung nicht online, der Text ist aber auch ohne sehr interessant!

Ach ja: Selbstverständlich wünscht das gesamte Team des DDR Museum der Gedenkstätte Hohenschönhausen alles Gute zum zehnjährigen Bestehen!

Zur Internetseite der Gedenkstätte geht es hier entlang...

Mehr zum Thema

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen