Die 25. Lange Nacht der Museen: Ein Abend mit Kultur und Cocktails

Im DDR Museum sind die Planungen für die Lange Nacht der Museen am 29. August in vollem Gange. Vor einigen Tagen habe ich den Text für das offizielle Programmheft geschrieben und freue mich jetzt schon auf das letzte Wochenende im August.
von Melanie Alperstaedt (06.07.2009)

Im DDR Museum sind die Planungen für die Lange Nacht der Museen am 29. August in vollem Gange. Vor einigen Tagen habe ich den Text für das offizielle Programmheft geschrieben und freue mich jetzt schon auf das letzte Wochenende im August.

Wir werden erneut DJ Albi zu Gast haben, der den ganzen Abend DDR-Musik auflegen wird. DJ Albi ist ein \\\"Plauener Original\\\", den ich jedem für die eigene Party nur ans Herz legen kann. Mit viel Wissen und jeder Menge Humor führt er bei uns durch das Programm und erzählt interessante Anekdoten und Hintergrundinformationen zu den einzelnen Liedern. Das Team des DDR Museums hat auch ein Lieblingslied (\\\"Der Mann mit dem Panamahut\\\" von Nina Lizell), welches DJ Albi sogar bereit ist, mehrmals am Abend zu spielen. Das wird sicherlich, wie schon die Jahre zuvor, ein lustiger Abend.

Dazu gibt es DDR-typische Cocktails, wie die Grüne Wiese und den Moulin Rouge, wirklich lecker! Wer mag, bekommt schön kühles, frisch gezapftes Bier. Wir haben dafür extra einen mobilen Bierstand mir Zapfanlage organisiert! Sicherlich werde ich arbeiten müssen, aber für einen leckeren Cocktail an einem (hoffentlich) warmen Sommerabend werde ich sicherlich ein bisschen Zeit finden :)

Wenn Sie mir dabei Gesellschaft leisten möchten: Sie sind herzlich eingeladen!

Mehr zum Thema