„DDR-Nachhilfe“ für Rainer Calmund – Prominenter Besuch im DDR Museum

Seit 20 Jahren leben die Deutschen wieder zusammen. Aber wie gut kennen sie sich wirklich? Günther Jauch macht in seiner Show "Das große Ost-West-Duell" den Test. Am Vorabend des Tages der Deutschen Einheit prüft der 53-Jährige das Wissen von Stars und Publikum über den jeweils anderen Staat. Broiler und Pril-Blumen, Kosmonauten und Torschützen, Kleine Dinge und große Helden, die das Leben der Menschen in der DDR und BRD bis 1989 begleiteten, können Thema werden. Auch Rainer Calmund stellt sich zusammen mit anderen Prominenten den Fragen. Als Vorbereitung auf die Sendung nutzte er einen Besuch im DDR Museum.
von Admin (01.10.2009)

Seit 20 Jahren leben die Deutschen wieder zusammen. Aber wie gut kennen sie sich wirklich? Günther Jauch macht in seiner Show "Das große Ost-West-Duell" den Test. Am Vorabend des Tages der Deutschen Einheit prüft der 53-Jährige das Wissen von Stars und Publikum über den jeweils anderen Staat. Broiler und Pril-Blumen, Kosmonauten und Torschützen, Kleine Dinge und große Helden, die das Leben der Menschen in der DDR und BRD bis 1989 begleiteten, können Thema werden. Auch Rainer Calmund stellt sich zusammen mit anderen Prominenten den Fragen. Als Vorbereitung auf die Sendung nutzte er einen Besuch im DDR Museum.

Zusammen mit unserem Führungsrefenten Benjamin Geissert und meiner Kollegin Melanie Alperstedt erforschte der gebürtige Rheinländer den Alltag der ehemaligen DDR.
Dabei berichtete der berühmte Fußballfunktionär von persönlichen Erlebnissen und Berührungspunkten mit der DDR. Unser Motto „Geschichte zum Anfassen" setzte Herr Calmund sofort in die Tat um: Bei einer virtuellen Fahrt in unserem Trabi verschaffte er sich einen Eindruck davon, wie es gewesen sein muss, durch das ehemalige Ost-Berlin zu fahren.
Auch in unserem Wohnzimmer fühlte er sich wohl und stellte fest, dass sich Ost- & West in mancher Hinsicht gar nicht so sehr unterschieden. „In meiner Anfangszeit als Manager gab es nur Telefone mit Wählscheiben" erzählte Calmund und erfreute sich an den Einrichtungsgegenständen in unserem originalgetreuen Wohnzimmer.
In der Führung durch das Museum erfuhr der Fussball-Experte Wissenswertes rund um den Alltag in der ehemaligen DDR, genoss den Rhythmus des bekannten Ost-Rocks an unserer Musik-Station und wägte beim Anblick des FKK-Dioramas ab, ob er diese Freizügigkeit auch einmal ausprobieren sollte.
Um Herrn Calmund bei der Vertiefung seines Wissens über die DDR-Geschichte zu unterstützen, überreichte ihm meine Kollegin Melanie einen DDR-Führer und ein DDR-Spiel. Damit es sich leichter lernen lässt schenkte sie ihm zudem eine Flasche des beliebten Rotkäppchen-Sekts :-)
Wir haben uns über diesen prominenten Besuch gefreut und drücken Herrn Calmund und seinem Team die Daumen für "Das große Ost-West-Duell" (RTL, 02.10.2009, 20:15 Uhr).



Mehr zum Thema