Das Signal – Informationsdienst für Modelleisenbahnartikel und Modellbau

Die Zeitschrift „Das Signal" wurde vom „Zentrales Warenkontor Möbel und Kulturwaren Berlin" herausgegeben und erschien von 1961 bis Anfang der 1970er im Eigenverlag. Die Großhandelsgesellschaft (GHG) Möbel, Kulturwaren, Sportartikel war mit der redaktionellen Bearbeitung beauftragt. Zeitschrift gab es insgesamt bereits seit 1948.
von Admin (18.03.2013)

Die Zeitschrift „Das Signal" wurde vom „Zentrales Warenkontor Möbel und Kulturwaren Berlin" herausgegeben und erschien von 1961 bis Anfang der 1970er im Eigenverlag. Die Großhandelsgesellschaft (GHG) Möbel, Kulturwaren, Sportartikel war mit der redaktionellen Bearbeitung beauftragt. Zeitschrift gab es insgesamt bereits seit 1948.

 

Abgedruckt wurden verschiedene Themenfelder zur Modelleisenbahn wie Herstellung von Modellbahnen, Neuerscheinungen, Umbau von Eisenbahnen, Gleisschablonen, technische Informationen und know-how.

Für Außenstehende, die sich dem Hobby der Modelleisenbahn nicht hingezogen fühlen, ist „Das Signal" sicherlich entbehrlich. Für Freunde der Modelleisenbahn heute wie damals sind die Hefte mit umfassendem Fotomaterial, Informationen über Neuerscheinungen und technischen Neuheiten. Besonders interessant sind die Ausführungen zur TT-Modellgleisanlage, die heute noch viele Fans hat.

Mehr zum Thema

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen