Das Muttertagsmenü im DDR-Restaurant Domklause: Bereits getestet und für LECKER befunden!

Unser DDR-Restaurant Domklause hat zwar eine feststehende Speisekarte, aber es gibt jeden Tag ein anderes Tagesgericht und ein Fischgericht. Zu besonderen Anlässen, wie z.B. Weihnachten oder jetzt am Muttertag denken sich die Köche dann auch extra ein besonderes Menü aus.
von Melanie Alperstaedt (06.05.2011)

Unser DDR-Restaurant Domklause hat zwar eine feststehende Speisekarte, aber es gibt jeden Tag ein anderes Tagesgericht und ein Fischgericht. Zu besonderen Anlässen, wie z.B. Weihnachten oder jetzt am Muttertag denken sich die Köche dann auch extra ein besonderes Menü aus.

Und wenn dann etwas Probe gekocht wird, haben wir im Büro Glück! Denn wir dürfen oft Naschen und Probieren um unsere Meinung zu dem Getesteten kundzutun. Besonders oft kam dies vor der Eröffnung vor, als viele unterschiedliche Lieferanten Ihre Produkte zum Testen zuschickten und z.B. die beste Currywurst oder die beste Kettwurst gefunden werden musste. Selbstverständlich hatten das letzte Wort der Chefkoch und der Restaurantleiter, aber ich kann mich noch lebhaft an unsere "Diskussionen" in der Büroküche über "Knackigkeit" und "Geschmacksausprägungen" der verschiedenen Würstchen erinnern. Ich persönlich konnte danach eine Zeit lang erst mal keine Würstchen mehr sehen, aber das ist inzwischen überwunden :)

Zurück zum Thema: Diese spezielles Menüs werden immer sorgfältig vorbereitet und Sie ahnen es schon, Probe gekocht. Dies war gestern wieder der Fall und so gab es für uns im Büro "Gebackenes Eis Melba" und "Schweinebraten Formentera" und ich sage Ihnen: Das war lecker! Gebackenes Eis habe ich zum ersten Mal probiert und war beeindruckt. Das ist eine Kugel Eis mit Pfirsichstücken und darüber befindet sich eine knusprige Decke aus Eischnee. Die Kunst dabei ist, dass das Ganze zwar warm ist, aber die Eiskugel noch nicht geschmolzen!

Das Muttertagsmenü kostet 18,50€ und besteht aus:

  • Einer frischen hausgemachten Brokkolisuppe
  • Schweinebraten "Formentera" mit Kräuterkartoffeln und knackigem (!) Rotkohl
  • Gebackenes Eis Melba

Sie können unter 030/ 847 123 737 reservieren. Vielleicht spielt das Wetter ja mit und Sie können Ihr Essen in der Sonne, auf der Terrasse der Domklause, direkt an der Spree genießen. Auch das habe ich schon ausprobiert...aber das werde ich noch ein paar Mal prüfen müssen, um ein abschließendes Urteil zu fällen ;) Vielleicht treffen wir uns ja...

P.S.: Ein kleiner Vorteil für Sie als Blogleser/Blogleserin: Sie wissen jetzt davon, dass beim Muttertagsmenü Mütter ein Glas Sekt auf Kosten des Hauses bekommen :)

Mehr zum Thema