Das DDR Museum feierte seinen 5. Geburtstag!

Fünf Jahre ist es inzwischen schon her, dass das DDR Museum seine Pforten öffnete. Am 15. Juli 2006 besuchten uns die ersten Gäste und ich kann mich noch wirklich gut an diesen Tag erinnern. Der Direktor, Herr Rückel hat die Türen damals selbst aufgeschlossen und schon ging es los!

Inzwischen ist so viel passiert! Wir hatten über 1.7 Millionen Besucher in den letzten Jahren, die Ausstellung ist seit letztem Oktober doppelt so groß und das DDR-Restaurant Domklause wurde eröffnet. Dort hat das Team des Museums dann gestern auch gefeiert. Die Küche hat uns ein tolles Menü mit mehreren Gängen gezaubert, welches wir an einem extra für uns aufwändig gedeckten Tisch genossen haben. Es war dank dem Serviceteam und den Köchen ein toller Abend, den wir so schnell nicht vergessen werden!

Daher einfach, kurz und treffend: Danke an das Team der Domklause für diesen wirklich tollen und gelungenen Abend! von Melanie Alperstaedt (15.07.2011)

Fünf Jahre ist es inzwischen schon her, dass das DDR Museum seine Pforten öffnete. Am 15. Juli 2006 besuchten uns die ersten Gäste und ich kann mich noch wirklich gut an diesen Tag erinnern. Der Direktor, Herr Rückel hat die Türen damals selbst aufgeschlossen und schon ging es los!

Inzwischen ist so viel passiert! Wir hatten über 1.7 Millionen Besucher in den letzten Jahren, die Ausstellung ist seit letztem Oktober doppelt so groß und das DDR-Restaurant Domklause wurde eröffnet. Dort hat das Team des Museums dann gestern auch gefeiert. Die Küche hat uns ein tolles Menü mit mehreren Gängen gezaubert, welches wir an einem extra für uns aufwändig gedeckten Tisch genossen haben. Es war dank dem Serviceteam und den Köchen ein toller Abend, den wir so schnell nicht vergessen werden!

Daher einfach, kurz und treffend: Danke an das Team der Domklause für diesen wirklich tollen und gelungenen Abend!

Mehr zum Thema