Das DDR Museum beim „Pow Wow Berlin und Brandenburg“

„Guten Tag Frau …/ Herr …, wie geht es Ihnen? Sie interessieren sich für das DDR Museum? Kennen Sie das Museum denn schon? Nein?  Na dann werde ich Ihnen mal was dazu erzählen…“ So oder so ähnlich habe ich am Samstag viele Gespräche begonnen. Nun fragt man sich vielleicht, wieso die Gespräche, die ich am Wochenende führe, denn so beginnen…Die Antwort ist ganz einfach: Das DDR Museum hat sich am Samstag auf dem „Pow Wow Berlin und Brandenburg“ vorgestellt. Der „Pow Wow“ ist eine Messe, die unter anderem von Visit Berlin organisiert wird und auf der sich verschieden touristische Anbieter aus Berlin und Brandenburg vorstellen.  Unser Vertriebsleiter Martin Klötzke und ich führten auf dieser Messe viele Gespräche mit Menschen, die sich für unser Museum interessieren. Seien es Reiseveranstalter aus Deutschland oder dem Ausland, seien es Busreiseveranstalter oder Reisebüros, es zeigte sich, dass das Interesse am DDR Museum groß ist und das Konzept sehr gut ankommt bei Berlin-Besuchern. Gerade wenn wir vom interaktiven Angebot unseres Museums und den vielfältigen Führungsangeboten erzählt haben, waren die Besucher an unserem Stand sehr positiv angetan. Diejenigen, die das Museum noch nicht kannten, wollten es nach unseren Ausführungen auch gerne persönlich besuchen, um sich selbst ein Bild zu machen. Der Messetag war also ein erfolgreicher, an dem wir einige interessante Gespräche geführt und neue Kontakte geknüpft haben und nach dem wir erwarten, bald neue Gruppen aus aller Welt bei uns begrüßen zu dürfen. von Admin (03.02.2014)

„Guten Tag Frau …/ Herr …, wie geht es Ihnen? Sie interessieren sich für das DDR Museum? Kennen Sie das Museum denn schon? Nein?  Na dann werde ich Ihnen mal was dazu erzählen…“ So oder so ähnlich habe ich am Samstag viele Gespräche begonnen. Nun fragt man sich vielleicht, wieso die Gespräche, die ich am Wochenende führe, denn so beginnen…Die Antwort ist ganz einfach: Das DDR Museum hat sich am Samstag auf dem „Pow Wow Berlin und Brandenburg“ vorgestellt. Der „Pow Wow“ ist eine Messe, die unter anderem von Visit Berlin organisiert wird und auf der sich verschieden touristische Anbieter aus Berlin und Brandenburg vorstellen.  Unser Vertriebsleiter Martin Klötzke und ich führten auf dieser Messe viele Gespräche mit Menschen, die sich für unser Museum interessieren. Seien es Reiseveranstalter aus Deutschland oder dem Ausland, seien es Busreiseveranstalter oder Reisebüros, es zeigte sich, dass das Interesse am DDR Museum groß ist und das Konzept sehr gut ankommt bei Berlin-Besuchern. Gerade wenn wir vom interaktiven Angebot unseres Museums und den vielfältigen Führungsangeboten erzählt haben, waren die Besucher an unserem Stand sehr positiv angetan. Diejenigen, die das Museum noch nicht kannten, wollten es nach unseren Ausführungen auch gerne persönlich besuchen, um sich selbst ein Bild zu machen. Der Messetag war also ein erfolgreicher, an dem wir einige interessante Gespräche geführt und neue Kontakte geknüpft haben und nach dem wir erwarten, bald neue Gruppen aus aller Welt bei uns begrüßen zu dürfen.



Mehr zum Thema