Das DDR Museum auf der ITB Berlin: „Geschichte zum Anfassen“ on Tour

Die größte weltweite Messe zum Tourismus, die Internationale Tourismusbörse Berlin oder kurz ITB, öffnete ihre Tore am 5. März 2014 zunächst einmal für die Fachbesucher aus der Tourismusbranche und am Wochenende nun auch für Privatbesucher. Natürlich ist auch Berlin als Europas drittmeistbesuchte Stadt auf der Messe vertreten und wer darf dabei natürlich nicht fehlen? Ganz recht: Das DDR Museum!
von Admin (07.03.2014)

Die größte weltweite Messe zum Tourismus, die Internationale Tourismusbörse Berlin oder kurz ITB, öffnete ihre Tore am 5. März 2014 zunächst einmal für die Fachbesucher aus der Tourismusbranche und am Wochenende nun auch für Privatbesucher. Natürlich ist auch Berlin als Europas drittmeistbesuchte Stadt auf der Messe vertreten und wer darf dabei natürlich nicht fehlen? Ganz recht: Das DDR Museum!

In der Berlin und Brandenburg-Halle sind wir wie in den letzten Jahren mit den anderen Berlin Stars an einem Gemeinschaftsstand vertreten und nutzen die ITB um neue Kontakte zu knüpfen und um bereits bestehende Kontakte über die Neuigkeiten rund um unser Museum zu informieren. Aber nicht nur aufgrund der Termine, die man im Vorfeld vereinbart hat, ist der Messeaufenthalt ein Erlebnis.

Es sind auch die ganz spontanen Begegnungen oder die vielen unterschiedlichen Menschen, die am Stand vorbeikommen, die einen Tag auf der ITB spannend und interessant machen. Es sind die neugierigen Gesichter der Menschen, die uns noch nicht kennen und begeistert sind, von unserem interaktiven Konzept. Oder die vielen Lächeln, die man bekommt, wenn man die Interessierten mit einer Tüte „Geschichte zum Mitnehmen“, einem DDR Museum-Kugelschreiber oder einer DDR Museum-Postkarte „Geschichte zum Verschicken“ beschenkt.

Eine Messe ist immer eine Ausnahmesituation, vor allem, wenn es so eine große ist wie die ITB. Jedoch nimmt man die zusätzlichen Aufgaben gerne in Kauf. Besonders wenn man merkt, wie gut das Museum bei den Besuchern der Messe ankommt und wie sehr sich die Messebesucher über einen neuen Besuchstipp in Berlin freuen, sowohl für sich persönlich, als auch für ihre Kunden.

Wir sind noch bis Sonntagabend auf der ITB zu finden. Wenn Sie also am Wochenende noch nichts vorhaben oder eh die ITB besuchen wollten, dann kommen Sie doch einfach mal am Stand 101 der Berlin Stars in der Halle 12 vorbei und schauen Sie, was das DDR Museum so zu bieten hat! Wir würden uns über einen Besuch von Ihnen sehr freuen! 

 

 

Mehr zum Thema