Da werden Erinnerungen wach: Das Buch „DDR Spielzeug“ in unserer Bibliothek

Natürlich bestand die DDR nicht nur aus Mauer und Stasi, aus Partei und Planerfüllung. Und grade das DDR Museum zeigt das Leben in der DDR mit all seinen Facetten. Dazu gehört selbstverständlich auch das Familienleben. Und was gehört zu Familien? Kinder! Und was gehört natürlich zu Kindern? Spielzeug! Daher stellen wir Ihnen heute ein sehr unterhaltsames, farbenfrohes Buch über „DDR Spielzeug" vor, dass Sie in unserer Präsenzbibliothek betrachten können.
von Admin (08.10.2013)

Natürlich bestand die DDR nicht nur aus Mauer und Stasi, aus Partei und Planerfüllung. Und grade das DDR Museum zeigt das Leben in der DDR mit all seinen Facetten. Dazu gehört selbstverständlich auch das Familienleben. Und was gehört zu Familien? Kinder! Und was gehört natürlich zu Kindern? Spielzeug! Daher stellen wir Ihnen heute ein sehr unterhaltsames, farbenfrohes Buch über „DDR Spielzeug" vor, dass Sie in unserer Präsenzbibliothek betrachten können.

Womit spielten Mädchen und Jungen? Was verursachte Jubelschreie und ließ Kinderaugen leuchten? Der Leser wird entführt in die bunte Welt der DDR Spielwaren. Das Buch ist nach einer umfassenden Einleitung unterteilt nach Art des Spielzeuges, nämlich:

  • Metallspielwaren und Elektromechanische Spielwaren
  • Boote und Schiffe
  • Spielwaren aus Plaste
  • Modellspielwaren
  • Militärspielwaren und

Das Buch von Bernd Havenstein ist randgefüllt mit hunderten Farb- sowie Schwarz-Weiß-Fotos. Außerdem enthält es unzählige interessanten Fakten und Informationen rund um Hintergrund, Herkunft, und Herstellung, sowie Preisen, Verbreitung und vielem vielem mehr.

„DDR Spielzeug" ist 2007 im Komet-Verlag erschienen, hat 224 Seiten und die ISBN 978-3-89836-651-9. Es kostete 14,95 €, ist aber inzwischen für nur 7,99 € in einer neuen, kompakteren Version erhältlich. Übrigens auch in unserem DDR Museum Shop vor Ort.

 

Mehr zum Thema