Kooperationen

Berlins neueste Attraktion und ein neues Berlin Stars-Mitglied: Der Berlin Dungeon

Seit gestern dürfen sich die Berlin Stars über ein neues Mitglied in Ihren Reihen freuen. Das Dungeon Berlin wurde am 14.03.13 feierlich eröffnet.
von Martin Klötzke (15.03.2013)

Seit gestern dürfen sich die Berlin Stars über ein neues Mitglied in Ihren Reihen freuen. Das Dungeon Berlin wurde am 14.03.13 feierlich eröffnet. Das Medieninteresse war entsprechend groß und seitens des DDR Museum wohnten der Direktor Robert Rückel und der Leiter Partnervertrieb Martin Klötzke dem schaurig-schönen Event bei.

Noch gar nicht ganz angekommen und von zahlreichen Journalisten umgeben, stellten wir uns den Fotografen bevor wir die Räumlichkeiten des Dungeon betraten. Als erste Gäste durften wir den „Fahrstuhl des Grauens" betreten und fuhren auf der Flucht vor der Pest mit einem Floß über die Spree. Wir wurden Zeuge, wie die Assistentin des bereits verstorbenen Pestarztes seine Innereien entnahm und durften froh sein, dass wir in der „Folterkammer" nicht unsere Zunge verloren haben. „Das geheime Gericht" überstanden wir nicht unbeschadet, Herr Rückel wurde vom Richter in allen Anklagepunkten für schuldig befunden und nur mit viel Glück gelang uns die Flucht über einen Tunnel in das „Labyrinth". Kaum zu Atem gekommen landeten wir beim „Schlächter von Berlin".

Nach diesem letzten Abenteuer verließen wir die Katakomben des Dungeon und nutzen die Gelegenheit, um in größerer Runde das gesehene aufzuarbeiten. Wir sind uns einig, dass Berlin mit dem Dungeon eine weitere absolut sehenswerte Attraktion gewonnen hat und können nur Jedem empfehlen, sich schnellst möglich Tickets zu sichern.


 

Mehr zum Thema