Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…

Da hat man das Gefühl, man hätte erst vor ein paar Monaten die Ostereier für die Kinder versteckt und auch der erholsame Sommerurlaub war doch eigentlich erst vorgestern. Und nun so etwas: der 1. Advent steht bereits in zwei Tagen vor der Tür.Ob Essen zu zweit (auch gern allein) oder in geselliger Runde - wir haben ein etwas aufwändigeres, aber sehr lohnenswertes 3-Gänge-Menue aus DDR-Zeiten für Sie herausgesucht, was hervorragend zu diesem Anlass passt.
von Janine Henschel (27.11.2015)

Da hat man das Gefühl, man hätte erst vor ein paar Monaten die Ostereier für die Kinder versteckt und auch der erholsame Sommerurlaub war doch eigentlich erst vorgestern. Und nun so etwas: der 1. Advent steht bereits in zwei Tagen vor der Tür.
Ob Essen zu zweit (auch gern allein) oder in geselliger Runde - wir haben ein etwas aufwändigeres, aber sehr lohnenswertes 3-Gänge-Menue aus DDR-Zeiten für Sie herausgesucht, was hervorragend zu diesem Anlass passt.

 

 

 

****

Überbackene Blumenkohlsuppe

 ****

Coq au vin mit Reis

****

Erdbeeren mit Eierlikör

****

 

 

 

 

 

Überbackene Blumenkohlsuppe

Zutaten:

1 kleiner Blumenkohl

40 g Margarine

¾ Liter Fleischbrühe oder Wasser

8 EL Reibekäse

Muskat

Salz, Zucker

Zubereitung:

  • den Blumenkohl zerlegen und in der erhitzen Margarine in einem Kopf schwenken
  • die kochende Brühe und das Salz dazugeben und mit Deckel kochen bis es gar ist
  • einige Röschen herausnehmen und den Rest passieren
  • nun mit Muskatnuss, Salz und Zucker abschmecken
  • die Suppe in feuerfeste Tassen füllen, die restlichen Blumenkohlröschen dazugeben, den Käse darauf verteilen und so lange überbacken, bis der Käse goldbraun ist

Tipp: 2 TL Stärkemehl mit 1/8 Liter Kondensmilch oder Sahne verrühren und in der Suppe aufkochen, dann wird sie noch cremiger.

 

Coq au vin mit Reis

Zutaten:

1 Broiler

1 Flasche Rotwein

¼ Liter Fleischbrühe (ohne Salz und Suppengrün) gekocht

1 Zwiebel

4 Lorbeerblätter

2 TL Thymian

4 Nelken

2 El Stärkemehl

3 EL süße Sahne oder Kondensmilch

2 EL Öl

1 EL Salz, 1 TL Pfeffer

Zubereitung:

  • den vorbereiteten Broiler in Stücke teilen und in einem Schmortopf mit Öl und eingehackten Zwiebeln leicht anbräunen
  • mit Salz und Pfeffer würzen sowie mit Rotwein und Fleischbrühe auffüllen
  • Lorbeerblätter, Nelken und Thymian in ein Mullsäckchen geben, zubinden und mit in den Topf legen
  • die Geflügelstücke etwa ¾ garen, die Soße abschmecken und mit dem in der Sahne angerührten Stärkemehr binden

Tipp: Wir empfehlen als Beilage Reis. Für alle Erdäpfelliebhaber: auch diese passen fantastisch dazu.

 

Erdbeeren mit Eierlikör

Zutaten:

¼ Liter Eierlikör

¼ Liter vanillierte Sahne (= 1 Vanilleschote in die Sahne geben)

2 Tassen Erdbeeren oder Obst der Saison

Etwas Kakao

Zubereitung

  • den Eierlikör mit der steifen Schlagsahne verrühren
  • die vorbereiteten Erdbeeren zerschneiden und unterrühren
  • die Masse gut durchkühlen lassen
  • vor dem Servieren mit etwas Kakao bestäuben

Tipp: Zum Dessert eine Tasse Mokka servieren.

Für die Zubereitung des 3-Gänge-Menues sollten Sie ca. 2 Stunden einplanen. Sicher ist der Aufwand nicht unbedingt gering, aber wie könnte man wohl die Weihnachtszeit gebührender einleiten!?

 

Quelle: Menues für Wochenende und Party, Verlag für die Frau, 2. Auflage, Leipzig 1986

Mehr zum Thema

Online-Tickets ohne Warteschlange

Ticket kaufen