100(0) Schlüsseldokumente zur deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert

Die Internetseite 1000dokumente.de liefert praktische Dokumente zur Verwendung in Ihrem Politik- und Geschichtsunterricht. Die einzelnen  Dokumente werden im Volltext, aber auch eine Ablichtung des Originals als Faksimile gezeigt. Sie finden auf der Seite aber nicht nur ausgewählte Textdokumente. Bilder-, Audio- und Videodateien machen das Projekt lebendig und vielfältig und sollen dem Besucher den Stand der Forschungsarbeit näherbringen. Zielgruppe der Online-Edition ist jeder Geschichtsinteressierte – die wissenschaftliche und außerwissenschaftliche Öffentlichkeit.
von Janine Henschel (27.08.2015)

Die Internetseite 1000dokumente.de liefert praktische Dokumente zur Verwendung in Ihrem Politik- und Geschichtsunterricht. Die einzelnen  Dokumente werden im Volltext, aber auch eine Ablichtung des Originals als Faksimile gezeigt. Sie finden auf der Seite aber nicht nur ausgewählte Textdokumente. Bilder-, Audio- und Videodateien machen das Projekt lebendig und vielfältig und sollen dem Besucher den Stand der Forschungsarbeit näherbringen. Zielgruppe der Online-Edition ist jeder Geschichtsinteressierte – die wissenschaftliche und außerwissenschaftliche Öffentlichkeit.

Zahlreiche Autoren kommentieren die Dokumente in einer kurzen Zusammenfassung oder einer ausführlichen Erläuterung und ordnen sie in den historischen Kontext ein. Außerdem wird ihr Stellenwert in der Forschungsarbeit genau erläutert und erklärt, was dieses Dokument eigentlich zu einem Schlüsseldokument macht. Zu den Autoren gehören u.a. die beiden Historiker Jürgen Zarusky und Hubertus Knabe, Direktor der Gedenkstätte Hohenschönhausen. Und sollten Sie einige Personen oder Begriffe nicht zuordnen können, so hilft Ihnen ein Glossar mit kurzen Erklärungen.

Die Zahl 100 soll übrigens darauf hinweisen, dass es sich bei den Schüsseldokumenten dieser Online-Edition nur um einen kleinen Auszug handelt und es unzählige erwähnenswerte Exemplare gibt. Das soll ebenfalls durch die in Klammern stehende Null symbolisiert werden.

Neben den Schlüsseldokumenten zur deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert gibt es auch eine Online-Edition zur russischen und sowjetischen Geschichte.

Klicken Sie sich einfach mal durch die Seiten - Sie werden sicher zahlreiche spannende Dokumente entdecken!

 

Mehr zum Thema