Podcast

Staatsbürgerkunde Podcast – Vertragsgemäß

In einer neuen Folge von »Staatsbürgerkunde« spricht Podcaster Martin Fischer mit Menschen aus Vietnam über die Situation der Vertragsarbeiter*innen in der DDR sowie die Nachwirkungen der Anschläge von Rostock-Lichtenhagen. von Martin Fischer (29.06.2020)
Illustration zum Podcast-Thema vietnamesischer Vertragsarbeiter*innen

Illustration von ©Ulrike Kretzmer

Vietnamesische Vertragsarbeiter*innen in der DDR – Vom Miteinander, Gegeneinander und Füreinander

Über China, die Sowjetunion und Polen ging die Reise. Zwei Wochen lang war Hai Bluhm mit dem Zug unterwegs, um ihr Studium in der DDR zu beginnen – »eine Auszeichnung und Ehrung« damals, wie sie im Podcast-Gespräch erzählt. Gemeinsam mit siebzig anderen jungen Student*innen kam sie 1975 im Winter in Berlin an. Hai Bluhm ist eine von zwei Gästinnen in dieser Folge. Sie berichtet über ihr Studium, die Rückkehr nach Vietnam und wie sie später als Dolmetscherin für Vertragsarbeiter*innen zurückkam in die DDR – und blieb. Auch heute noch engagiert sie sich für Vietnames*innen in Deutschland im Verein Sông Hồng und erinnert sich an die Zeit der Wiedervereinigung Deutschlands, die auch für die vietnamesischen Vertragsarbeiter*innen viel veränderte und Ressentiments gegen sie sichtbar machte.

Die Pogrome Anfang der 1990er-Jahre gegen Asylbewerber*innen und generell Menschen mit anderer Herkunft sind vielen von uns noch in Erinnerung – besonders die Anschläge 1992 von Rostock-Lichtenhagen stehen heute noch als Synonym für die rassistischen Ausschreitungen. Dr. Vu Thanh Van, die zweite Gästin im Podcast, arbeitet im Rostocker Verein Diên Hông, der sich um ein Miteinander aller Menschen in Rostock bemüht – mit Veranstaltungen, Kursen und Sprachmittlungsangeboten. Vu Thanh Van berichtet von ihrer Arbeit, der Situation für Menschen mit vietnamesischen Wurzeln heute in Rostock und was sie sich für die Zukunft erhofft.

Zwischen beiden Gesprächen kommt der Voluntär Frank Meißner aus der Sammlung des DDR Museum zu Wort. Frank stellt drei ausgewählte Objekte zur Folge vor, die ebenfalls noch einmal auf die Situation der vietnamesischen Vertragsarbeiter*innen Bezug nehmen. Die beiden Briefumschläge sowie das Lesezeichen sind in der rechten Spalte verlinkt.

 

Viel Spaß beim Hören!

Hier geht's zur Übersicht aller Podcast-Folgen des Staatsbürgerkunde Podcast im Rahmen dieses Blogs. 

 

Auf seiner Website Staatsbürgerkunde veröffentlicht Martin Fischer regelmäßig seine neuesten Podcasts rund um das Leben in der ehemaligen DDR. Der Podcast wurde 2016 mit dem Grimme Online Award nominiert.

Mehr zum Thema

Tickets sind auch an der Tageskasse erhältlich.

Online-Tickets