Zum Nachkochen

Tuttifrutti

Fruchtig, süß und reichhaltig – dieses Dessert nach DDR-Rezeptur ist auf jeden Fall kein „leichter Snack“ für zwischendurch. Aber dafür um so leckerer! Man wird ja wohl mal sündigen dürfen! Obst und somit viele Vitamine sind ja schließlich auch dabei...
von Janine Henschel (02.06.2017)

Zutaten
1 kg gemischtes Obst (nach Saison)
200 g Zucker
250 g Kekse (nach Belieben)
6 EL Kirschlikör
¼ Liter Milch
1/8 Liter Sahne
1 Päckchen Soßenpulver Vanillegeschmack
4 Eier

Zubereitung

  • das vorbereitete Obst in eine feuerfeste Form füllen und mit etwas Zucker vermengen
  • die Kekse darüber anordnen und anschließend mit Likör beträufeln
  • Milch, Sahne und 4 EL Zucker erhitzen und mit dem kalt angerührten Soßenpulver binden
  • die Eigelb in die Soße rühren und über das Obst und die Kekse gießen
  • die Eiweiß mit dem Rühr- und Mixgerät steif schlagen und den Eisschnee über die Soße streichen
  • die Form kurz in den erhitzten Backofen stellen und den Eischnee hellgelb werden lasse
  • die Süßspeise gut gekühlt servieren

Quelle: „Wir bitten zu Tisch“, VVB Elektrische Konsumgüter, Abteilung Werbung, Leipzig, 1977

Mehr zum Thema

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen