Zum Nachkochen

Leichte Gerichte mit Kohlrabi

Vielleicht wächst auch bei Ihnen im Garten Kohlrabi – dann müssen Sie diese DDR-Rezeptideen unbedingt einmal ausprobieren. Frischer Kohlrabi aus dem Supermarkt tut´s natürlich auch! von Janine Henschel (10.08.2018)

Kohlrabi-Radieschen-Rohkost

Zutaten:

  • 3 – 4Kohlrabi
  • 2 Bund Radieschen
  • 1/8 Liter Joghurt
  • Saft von ½ Zitrone
  • 2 EL Öl
  • Je 1 EL gehackter Dill und Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung

  1. die vorbereiteten Kohlrabi schälen und fein raspeln
  2. die Radieschen putzen, in feine Scheiben schneiden und zu dem Kohlrabi geben
  3. Joghurt, Zitronensaft, Öl, Dill und Schnittlauch verrühren, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken
  4. diese Marinade unter die Rohkost mischen


Schinkenkohlrabi

Zutaten:

  • 8 Kohlrabi
  • 6 – 12 Schinken oder Wurstscheiben
  • Salz, Bratfett, Dill

Zubereitung:

  1. die geschälten Kohlrabi jeweils 3 – 4 mal recht tief einschneiden
  2. die Knollen dürfen dabei jedoch nicht auseinanderfallen
  3. in jedem Schnitt eine geteilte Schinken- oder Wurstscheibe stecken
  4. mit wenig Salz bestreuen und die Kohlrabi in dem erhitzen Fett unter Zugabe von wenig siedendem Wasser gar dünsten
  5. zuletzt gehackten Dill drüberstreuen

Tipp: Durch Hinzufügen von Pilzen, Tomatenmark oder saurer Sahne lässt sich das Gericht geschmacklich verändern.

Mehr zum Thema

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen