Zum Nachkochen

Frische Salate nach DDR-Rezept

Das Thermometer klettert in diesem Jahr zum ersten Mal über die 30-Grad-Marke. Was passt da besser als ein leckerer, frischer Obstsalat!? Schnell und einfach zubereiten können Sie diese mit unserer kleinen Rezeptauswahl im heutigen Blog. von Janine Henschel (01.06.2018)

Ob zum Frühstück, Mittag, Abendessen oder einfach zwischendurch - ein Salat passt immer!

 

Käse-Melonen-Salat

Zutaten:

  • 2 Tassen Melonenwürfel
  • 1 Handvoll helle Weintrauben
  • 1 Handvoll dunkle Weintrauben
  • 200g Schnittkäse
  • 100g gehackte Nüsse
  • Insgesamt 300g Joghurt und/oder Quark
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz und Zucker nach Bedarf


Zubereitung

  1. den Käse in Streifen schneiden und zu den Melonenwürfeln und Weintrauben geben
  2. Quark und/oder Joghurt, Zitronensaft, Salz und Zucker miteinander vermengen
  3. die entstandene Marinade anschließend über den Salat gießen

 

Bunter Obstsalat

Zutaten

  • 500g gemischtes Obst(z.B. Äpfel, Birnen, Pflaumen, Pfirsiche, Aprikosen, Weintrauben)
  • 1 Zitrone
  • 3 Esslöffel Sahne
  • 2 Esslöffel gehackte Nüsse
  • Mandeln oder Kokosraspeln
  • Zucker nach Belieben

 

Zubereitung

  1. das Obst waschen und abtropfen lassen
  2. Äpfel und Birnen klein schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden
  3. Weintrauben halbieren und Pflaumen, Pfirsiche etc. entkernen und klein schneiden
  4. die Früchte vermischen und nach Belieben zuckern
  5. zum Schluss Nüsse und Sahne unterheben und für kurze Zeit im Kühlschrank durchziehen lassen


Für die Zubereitung der Salate brauchen Sie je nur ungefähr 10 Minuten.

Tipp: Das Obst nicht schälen, da die Schale die meisten Vitamine enthält!

 

Veröffentlicht am 5.6.2015

 

Mehr zum Thema

Tickets ohne Warteschlange ab € 5,50   Jetzt kaufen