Aus dem Museum

Die Gewinner der Kreuzworträtsel stehen fest

Im neuen, frei zugänglichen Gruppenbereich des Museums waren die Besucher im Rahmen der Sonderausstellung »Der Aufstand der Wörter – Ein Wortspiel zur Sprache der „Wende“« eingeladen, vier Begriffspaare der „Wendezeit“ spielerisch herauszufinden und in Kreuzworträtsel einzutragen. von Praktikant (04.05.2017)

Wir bedanken uns an der Stelle bei allen Besuchern, die sich für unsere Sonderausstellung und das Gewinnspiel interessiert haben. Gerätselt werden konnte vom 8. Februar bis zum 2. April 2017. Die rege Beteiligung am Kreuzworträtsel hat uns so überrascht, dass wir uns entschlossen haben, die Laufzeit der Sonderausstellung bis zum Sommer zu verlängern. Heute freuen wir uns aber, die drei Gewinner des Kreuzworträtsels bekannt zu geben:

  • Als Gewinnerin des ersten Preises hat eine Besucherin aus Berlin die „Trilogie“ von Dr. Stefan Wolle („Der große Plan“, „Aufbruch nach Utopia“, „Die Heile Welt der Diktatur“) zusammen mit zwei Freikarten für das DDR Museum bekommen.
  • Ein Besucher aus Ibbenbüren bekam den zweiten Preis, der das Frühstücksset „Huhn Eierbecher“ und zwei Freikarten für das DDR Museum beinhaltet.
  • Den dritten Preis erhielt ein Besucher aus Berlin: Den „DDR-Führer“ durch die Ausstellung sowie zwei Freikarten für das DDR Museum.

Sie hatten alle Begriffe richtig eingetragen und wurden von unserem Direktor als Gewinner gezogen. Wir gratulieren!

Die Sonderausstellung »Der Aufstand der Wörter – Ein Wortspiel zur Sprache der „Wende“« zeigt den Sprachwandel im Rahmen der politischen Veränderungen der Jahre 1989/1990. In vier Vitrinen wird anhand von positiv und negativ besetzten politischen Schlagwörtern dargestellt, wie sich eine sprachliche Eigendynamik entwickelte und geflügelte Worte entstanden. Hilfestellung erhält man durch symbolisch inszenierte Objekte. Die Ausstellungstexte enthalten zusätzlich den einen oder anderen Hinweis.

Wir freuen uns darauf, Sie zur Eröffnung unserer nächsten Sonderausstellung „Aufbruch nach Utopia“ am Dienstag, 18. Juli 2017, 19Uhr wieder bei uns begrüßen zu dürfen. 

 

Julia van Duijvenvoorde

Mehr zum Thema

Online-Tickets ohne Warteschlange

Ticket kaufen