Bildtonmaschine "Dresden D21"

Bildtonmaschine "Dresden D21"

In dieser Ausstattungsvariante verfügt die D21 über die Hochleistungslampe HI 125 mit Kohlelicht für hellste Projektionsbilder, ein Vierkanal-Magnettongerät für naturgetreuen Raumklang und ein zusätzliches Magnetbandlaufwerk zur Vorführung von Filmen, die sich noch im Bearbeitungsstadium befinden. Damit repräsentiert diese Version aus der Dresden-Baureihe den zur damaligen Zeit in der DDR realisierbaren technischen Höchststand auf diesem Gebiet.

Hergestellt von VEB Kamera- und Kinowerke Dresden

Inventarnummer 1003143

Ansichten

Alle Bildrechte vorbehalten. Wir gewähren Ihnen die Bildnutzung ausschließlich für die Berichterstattung über das DDR Museum und gegen Übersendung eines Belegexemplares an das DDR Museum. Jegliche andere Nutzung ist vorher in der Direktion zu beantragen. Verstöße werden geahndet.

Ähnliche Objekte