Facebook Twitter Google Youtube Pinterest
facebooktwittergoogleyoutubepinterest
Menü für Lehrer, Gruppenbesucher und Wiederverkäufer Informationen für Lehrer und Pädagogen Information für Gruppenbesucher Informationen für Wiederverkäufer
Suchen
Aktive Sprache: Deutsch
Switch to the english version

Folgenden Stellen sind gerade offen

Ihr Ansprechpartner:
Sarah Metscher
Assistentin der Geschäftsführung
T: 030 - 847 123 73 - 0
F: 030 - 847 123 73 - 9

sarah.metscher@ddr-museum.de

1. Praktikanten

Wir bieten Studenten die Möglichkeit, hinter die Kulissen des DDR Museum zu schauen und aktiv mitzuarbeiten. Bei uns sind Menschen richtig, die Lust haben, Aufgaben zu übernehmen und die Kraft, eigene Ideen einzubringen. Wir suchen Praktikanten, die Neues erfahren möchten und Theoriewissen in die Praxis umsetzen möchten. Bei uns geht es nicht nur um Kaffeekochen, sondern um die Möglichkeit mitzuarbeiten.

Im Bereich Sammlung gibt es laufend freie Plätze für Praktikanten. In unserem Depot lernt man die Grundlagen der Inventarisierung und Archivierung einer musealen Sammlung, betreut die gezielte Erweiterung des Bestandes und lernt dank der vielfältigen Sammlung des DDR Museum die verschiedensten Objektgruppen und Materialarten kennen. Auch die Verzahnung mit dem Ausstellungsbetrieb und die Erstellung von Inhalten für die Social Media-Aktivitäten des Museums gehören zu den Kernaufgaben.

Für die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit/Social Media  bieten wir laufend studentische Pflichtpraktika an. Sie sollten bestenfalls bereits erste Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit gesammelt haben, sich sicher in den unterschiedlichen Social Media Kanälen bewegen und die deutsche Sprache sehr gut in Wort und Schrift beherrschen. Bei uns sind Praktikanten gefragt, die Lust haben, aktiv eigene Ideen einzubringen und Verantwortung zu übernehmen! Sie arbeiten eng mit der Pressesprecherin sowie mit dem Social Media Manager zusammen und erhalten Einblick in die alltägliche und gleichzeitig vielfältige Arbeit der Abteilung. Grundlegende Kenntnisse über die DDR sowie Interesse für dieses Thema und die Bereitschaft sich einzuarbeiten setzen wir voraus, je nach Erfahrung können unterschiedliche Tätigkeitsschwerpunkte gesetzt werden.

In anderen Bereichen ist je nach aktueller Situation ein Praktikum möglich!

Zögern Sie bitte nicht, uns bei Nachfragen zu kontaktieren! Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, bitte ausschließlich per E-Mail mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und gewünschtem Termin. Die maximale Dauer des Praktikums beträgt drei Monate.

 

2. Offene Stellen

Führungsreferenten 

Wir suchen freiberufliche Führungsreferenten, für die Geschichte nicht nur ein Wort, sondern eine Leidenschaft ist. Sie sollten mindestens eine der folgenden Sprachen sprechen:

  • Niederländisch


Anforderungen:

  • großes Wissen über die DDR (z.B. durch Studium)
  • Kommunikationsfähigkeiten
  • rhetorische und didaktische Fähigkeiten
  • Bereitschaft zur speziellen Einarbeitung