Facebook Twitter Google Youtube Pinterest
facebooktwittergoogleyoutubepinterest
Menü für Lehrer, Gruppenbesucher und Wiederverkäufer Informationen für Lehrer und Pädagogen Information für Gruppenbesucher Informationen für Wiederverkäufer
Suchen
Aktive Sprache: Deutsch
Switch to the english version
Zur Hauptseite
Wenige Schritte zu Ihrer Buchung
Gründe für den Besuch
Angebote
Preise
Verfügbarkeit
Kontakt
Vorbereitung
Nachbereitung

Ihr Ansprechpartner:
Janine Henschel
Leiterin Besucherbetreuung
T: 030 - 847 123 73 - 2
F: 030 - 847 123 73 - 9
besucherbetreuung@ddr-museum.de

Seminarraum zur Vor- und Nachbereitung bei Führungsbuchung kostenlos

Breites Führungsprogramm durch geschulte Referenten nach Ihren Wünschen

Schülerquiz in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen

Große Fachbibliothek u.a. mit den von Ihnen verwendeten Geschichtsbüchern und Filmangebot für die Vorstellung im Besucherzentrum

Auf Anfrage Vorträge, Workshops, Lesungen und Kontakt zu Zeitzeugen

Unterstützung bei der Planung Ihres thematischen Berlin-Besuchs

Lange Öffnungszeiten für eine sinnvolle Abendgestaltung

Die DDR im Schulunterricht

Das DDR Museum ist eines der interaktivsten Museen der Welt. Im Jahr 2006 gegründet, gehört es bereits seit 2007 zu den meistbesuchten Museen Berlins. 

Der Besucher wird mitgenommen auf eine außergewöhnliche Reise in die sozialistische Vergangenheit und lernt das Leben in einer Diktatur nachzuvollziehen - im DDR Museum ist das Anfassen der Exponate ausdrücklich erwünscht!

Tausende Schulklassen haben das DDR Museum bereits besucht und gerade Schüler und Jugendliche sind von der interaktiven Konzeption der Ausstellung begeistert.
Nach unserer Umfrage unter betreuenden Lehrern sind die Schüler erheblich konzentrierter im Thema als in anderen Museen. Der Lernerfolg steigt nach den Umfrageergebnissen deutlich. Schüler selbst bewerten das DDR Museum mit Bestnoten und wollen unbedingt wiederkommen.

Umfrage-Ergebnisse
Alter der Besucher
Wie hat Ihnen das DDR Museum gefallen?
Empfehlen Sie uns weiter?