Ungarisches Kesselgulasch und Pariser Zwiebelsuppe

„Etwas Warmes braucht der Mensch“ – vor allem bei den derzeitigen Minusgraden ist ein pikantes Gulasch oder eine deftige Suppe genau das Richtige. Heute haben wir wieder zwei originale DDR-Rezepte für Sie rausgesucht mit denen Sie einen Hauch wärmender Gemütlichkeit in Ihre vier Wände zaubern.
von Janine Henschel (06.01.2017)

„Etwas Warmes braucht der Mensch“ – vor allem bei den derzeitigen Minusgraden ist ein pikantes Gulasch oder eine deftige Suppe genau das Richtige. Heute haben wir wieder zwei originale DDR-Rezepte für Sie rausgesucht mit denen Sie einen Hauch wärmender Gemütlichkeit in Ihre vier Wände zaubern.

Ungarisches Kesselgulasch

Zutaten

800 g Rindfleisch

2 Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

80 g Schweineschmalz

Paprika

Salz

Kümmel

1 Sellerieknolle

5 Möhren

Fleischbrühe oder Wasser

400 g Kartoffeln

 

Zubereitung

  • das Fleisch waschen und in Würfel schneiden
  • feingehackte Zwiebeln und Knoblauch in Schmalz goldgelb anschwitzen
  • Paprika zufügen, schnell unterrühren und das Fleisch zugeben, salzen und mit Kümmel bestreuen
  • im zugedeckten Topf unter häufigem Umrühren dünsten
  • ab und zu mit Wasser oder Brühe begießen
  • zu dem halbgaren Fleisch das zerkleinerte Gemüse und die gewürfelten Kartoffeln geben
  • fertig garen, scharf abschmecken und heiß servieren

 

 

Pariser Zwiebelsuppe

Zutaten

350 g Zwiebeln

1 EL Butter oder Margarine

½ Knoblauchzehe

½ EL Mehl

1 Liter Fleischbrühe

½ Lorbeerblatt

Pfeffer

8 Scheiben Weißbrot

4 EL Reibekäse

 

Zubereitung

  • die in dünne Streifen geschnittenen Zwiebeln im Fett hell dünsten, zerriebenen Knoblauch und Mehl zugeben und kurz anschwitzen
  • die Zwiebeln mit der Fleischbrühe aufgießen, mit dem Lorbeerblatt 10 Minuten kochen und mit Pfeffer abschmecken
  • die Suppe in eine feuerfeste Terrine füllen, mit dem getoasteten Brot belegen
  • mit Käse bestreuen und kurz überbacken

 

Quelle: Kochen – Ein Rezeptbuch für alle Leute, die mit Leidenschaft backen und brutzeln, kochen und mixen und...essen, Verlag für die Frau, 7. Auflage 1984, Leipzig

Mehr zum Thema